18. Picture My Day #pmdd18

picturemyday18

Der Picture My Day ist eine der bekanntesten Veranstaltungen in der deutschen Blogosphäre und nachdem ich an mehreren Picture My Days teilgenommen habe, habe ich nun die Ehre den Picture My Day selber auszurichten! Das freut mich wirklich und ich bin schon sehr gespannt auf den Tag! Daher nun die wichtigste Info für alle:

Der 18. Picture My Day findet am 18. April 2015 statt!

der offizielle Hashtag ist #pmdd18

Facebook-Veranstaltung

In genau einem Monat heißt es also zum 18. Mal: Kamera schnappen, seinen Tag festhalten und auf einem beliebigen Kanal präsentieren, einen Einblick in die Tagesabläufe anderer Teilnehmer bekommen und Spaß haben!

Und wer sich jetzt fragt, was das ganze soll, für euch habe ich mal eine kleine FAQ zu den häufig gehörten Picture My Day Fragen zusammengestellt:

Was ist der Picture My Day?

Der Picture My Day ist eine alle ein Paar Monate stattfindende Veranstaltung, bei der es darum geht, an einem festgelegtem Tag seinen Tag in Bildern zu dokumentieren und auf seinem Blog und/oder auf einem Social Media Kanal zu präsentieren.

Wer kann am Picture My Day teilnehmen?

Jeder, mit einem Blog, einem Facebook, Twitter, Instagram oder einem anderen Account mit Möglichkeit, seine Bilder hochzuladen und einem fotofähigen Gerät, seit es ein Smartphone, Kompaktkamera oder DSLR.

Wie kann ich an dem Picture My Day teilnehmen?

Am besten ist es, wenn du bei der Facebook-Veranstaltung zusagst. Solltest du keinen Facebook-Account haben, dann schau kurz vor der Veranstaltung hier auf dem Blog vorbei, es wird eine Google Docs Liste geben, in die sich alle Teilnehmer eintragen können. Am 18. April schnappst du dir dein Smartphone / deine Kamera und fotografierst einfach drauf los – alles was du tust und der Welt anschließend zeigen möchtest. Während der Veranstaltung oder danach kannst du dich in die Teilnehmerliste auf Google Docs eintragen und deinen Post in der Facebook-Veranstaltung mit allen Teilnehmern teilen.

Wen interessiert denn, was ich an so einem normalen Tag mache?

Ziemlich viele Menschen! Für gewöhnlich schauen Picture My Day Teilnehmer gerne bei anderen Teilnehmern vorbei und auch viele andere Menschen sind an einem ganz normalen Tag im Leben des Anderen interessiert.

Aber mein Tag wird voll langweilig!

Ja, und? Der Picture My day ist kein Wettbewerb um den spannendsten Tag! Fotografiere deine Couch, deinen Computer oder deine Spielekonsole. Und ansonsten: es ist ein schöner Samstag – mach was draus! ;)

Aber ich habe keine gute Kamera! / Meine Fotos sind doof geworden!

Auch ist der Picture My Day kein Fotowettbewerb. Auch Fotos in nicht so guter Qualität und ohne künstlerischen Anspruch sind gut. Solange man etwas erkennen kann, ist alles super!

Wo finde ich die offizielle Seite / Veranstaltung?

Die offizielle Picture My Day Seite und die offizielle Veranstaltung zum 18. Picture My Day.

Wie kann ich später meinen #pmdd Post verbreiten?

Natürlich wie gewohnt auf all deinen Kanälen und natürlich dürfen und sollen die Beiträge im Google Doc und in der Facebook Veranstaltung verlinkt werden. Ich bemühe mich im Nachhinein die Veranstaltung auszuwerten und hier zu präsentieren :)

Solltet ihr eine Frage haben, die hier nicht aufgeführt ist, dann fragt einfach in den Kommentaren und ich ergänze sie ggf. hier. Auch bei anderen Fragen, Anregungen etc. einfach kurz anschreiben, antwittern oder auf der Picture My Day Seite schreiben.

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn ihr in der Facebookveranstaltung zusagt und auch die Picture My Day Seite liked, denn so bekommt ihr auch die nachfolgenden Picture My Days mit! Außerdem, verbreitet die Informationen über den Picture My Day auf euren Kanälen und ladet eure womöglich interessierten Freunde, Bekannten und andere Blogger in die Veranstaltung rein. Wir wollen ja nachher keine enttäuschten “Och Mist, habe den Picture My Day mal wieder nicht mitbekommen”-Gesichter!

P.S. Den von mir gekritzelten Banner dürft ihr gerne benutzen!

Ich freue mich auf euch :)

DSC_0739

{Rückblick} Februar im Schnelldurchlauf

Der Februar war insgesamt ein sehr spannender Monat! Zwar saß ich mehr als die Hälfte des Monats fast nur zu Hause und habe gelernt, jedoch nahm ich mir Ende des Monats frei und war sehr sehr viel unterwegs und das tat einfach unglaublich gut. Was ich alles erlebt habe, erzähle ich euch heute. Erlebt:   Tapas essen und feststellen, dass...
willkommen Zuhause

Willkommen Zuhause #2: Kein Strom, keine Möbel und die falsche Waschmaschine

Umziehen ist ein Abenteuer! Und wie jedes Abenteuer hat auch unseres so seine Schwierigkeiten. Es begann schon nach der Schlüsselübergabe – wir wollten wischen, bevor in wenigen Tagen der Umzug stattfand. Bewaffnet mit Putzzeug kamen wir also an der Wohnung an, bekamen die Schlüssel und wollten anfangen – so einfach sollte es aber nicht werden – denn kein Strom war...
DSC_0176

{Outfit} Black and purple

Shorts + Overknees: EMP.de | Top + Jacke: Colosseum | Schuhe: NoName Ein fast schwarzes Outfit, mal wieder diesmal etwas aufgepeppt mit einem Hauch lila. Die Kombi aus Overknees und Hotpants ist aber eigentlich eine ganz coole, besonders wenn man sie mit einer längeren lockeren Jacke ergänzt. Overknees erinnern mich ja immer an mein etwas jüngeres ich, da lief ich sehr...
Pendlergeschichten-II

Pendlergeschichten #2

Drei Jahre pendeln liegen hinter mir. Wieso, weshalb und warum habe ich euch in Pendlergeschichten #1 erzählt. Nun geht es um die schlimmen und lustigen Geschichten, die ich dabei erlebte. Zu Anfang dachte ich, dass ich beim Pendeln mit der allseits beliebten deutschen Bahn Millionen Geschichten ansammel, die ich meinen Followern und bestimmt irgendwann meinen Enkeln erzählen werde, aber da...
Pendlergeschichten-I

Pendlergeschichten #1

Drei Jahre pendeln liegen nun hinter mir. Meine Strecke – etwa 100 km. In Zeit umgerechnet etwa 2 Stunden 20 Minuten. Morgens hin – abends wieder zurück. Je nach Semester und Stundenplan 3-5 mal die Woche den Spaß wiederholen. Yippie! Die meisten Menschen schauten mich entsetzt an, nachdem sie davon erfahren. Dann kommt der typische Blick. So ein richtiger “Mädel, bist...
panda04

{Outfit} Pandas und Kater

Ich wurde von einem Kater kontaktiert. Der Kater heißt Likoli und besitzt einen Onlineshop, in dem es allerlei T-Shirts mit schönen Motiven gibt. Und davon durfte ich mir eins aussuchen! Allein schon die Anfrage (die standardisiert ist, aber dennoch) war so süß *-* T-Shirt: Kater Likoli | Leggings: New Yorker | Jacke: 77onlineshop.de Ich entschied mich für den “Panda Act”. Pandas...
jan (1)

{Rückblick} Januar im Schnelldurchlauf

Neues Jahr, umgestalteter Monatsrückblick! Hier habe ich mir mal ein Paar Kategorien überlegt, zu den ich in kurzen Stichpunkten alles wichtige zu dem jeweiligen Monat festhalte. Da die Menschheit im Internet angeblich eh nicht liest, sondern nur scannt, sind Stichpunkte wohl übersichtlicher. Außerdem habe ich schon lange geplant, meine Lieblingsposts von anderen Blogs ebenfalls vorzustellen und nun habe ich mir...
DSC_0350

Austria Trip #4 – Alpintour Radsattel

Neuer Tag – neue Tour. Ich zeige euch die Schönheit der kargen Landschaft oberhalb der 2000 m Marke und erzähle, was man in den Bergen definitiv vermeiden sollte. Da es eine längere Tour werden sollte, ging es relativ früh los – und zwar mit dem Auto zum Silvretta-Stausee. Es gibt also auch Seen mit ganz normaler Farbe, im Gegensatz zum Berglisee und dem...
winterwonderland3

{Outfit} Ein bisschen winter wonderland

Pulli: H&M | Strumpfhose: ? (Geschenk) | Boots: NoName Gestern hat es hier wie auch in manchen anderen Teilen Deutschlands geschneit. Da wacht man auf und alles ist weiß – der erste richtige Schnee, der auch länger als ein Paar Stunden liegen blieb. Also schnappte ich mir den Freund und die Kamera und wir machten einen schönen Schneespaziergang. Da wir eh...
Seite 1 von 2012345...1020...Letzte »