Aus und vorbei

Hallo allerseits.

Nun ist nach 13 langen (wirklich sehr langen!) Jahren die Schulzeit für mich vorbei. Und, anders als viele andere, bin ich nicht traurig, kein bisschen. Ich bin einfach nur erleichtert und froh, nicht mehr jeden Tag früh aufstehen zu müssen, mich den ganzen Tag ablangweilen und nervige Leute ertragen zu müssen! Nur jetzt, wo die meisten Leute Ferien haben (heißt 2 Wochen pures Vergnügen!) heißt es für mich 2 Wochen intensivstes Lernen und mentale Vorbereitung auf meine Abiprüfungen. Meine Motivation steigt und steigt.

Davor gab’s bei uns die berühmt-berüchtigte Mottowoche + Abischerz. Dazu ein Mini-Fotobericht.

_______________________________________________

Tag 1: Geschlechtertausch und gleich Schulhofparty (inkl. komische Musik)

P1110320

Ich mit einem wunderbaren Bierbauch und meine 3 Miezen!

P1110335

Von Tag 2 (Business)  gibt’s keine Fotos, war aber auch nicht sooo spannend. Deswegen geht’s direkt zu Tag 3: Assi (aka das wahre Wesen ausleben, zumindest für die meisten!)

P1110447

P1110464

Erschreckend ist es, wenn man als Assi verkleidet nach Hause fährt, andere sieht, die genau so aussehen, wie man selbst und dann feststellt: die sind unverkleidet….

Tag 4: Anonym oder auch mit einer Mülltüte auf dem Kopf. Da habe ich nicht mitgemacht, denn ich betracht mich eher weniger als Müll und steck mich nicht freiwillig in eine Mülltüte! Ausserdem stinken die Mülltüten, aber sowas von! Aber hier ein Foto von unserem Schulhof an dem Tag.

P1110513

Und der letzte Tag (und mein Lieblingstag): Helden der Kindheit! Ich ging als Minnie Maus! <3 Hier, Minnie + Cosmo!

P1110517_1

Und hier ein Foto von unserem Abischerz, wie wir fröhlich die Räume (inkl. Lehrerzimmer ) gestürmt haben und viel Spaß hatten!

P1110561

Wünsch euch ein schönes Wochenende,  schöne Ferien und viel Glück beim Lernen an meine Leidensgenossen!

:love:
Leeri

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch :)
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0share on Tumblr0Google+0Email to someone

6 Kommentare

  1. Helden der Kindheit hatten die 12. als auch Motto an unserer Schule ^^
    Haha, am geilsten waren die Ghostburstes gewesen XD Haben sich in so weiß-durchsichtige Anzüge gezwängt und sind mit Staubsaugerschlach (am Ranzen angebracht) rumgerannt xD
    Und eine hatte sich als diese Marge aus Simpsons verkleidet. Mit so ’nem blauen langen Pappedingens auf’m Kopf. Die Zuschauer, unter anderem ich, hatten sehr viel Spaß daran, sie zu bestaunen ^^

    • Habt ihr nur 12 Jahre? Ihr Glücklichen :)
      Das ist echt geil :) Simpsons habe ich auch erst überlgt, aber ist doch recht kompliziert, damits gut aussieht …

  2. Schöne Bilder, schöne Mottowoche und viel Spaß beim Lernen!

  3. Bei mir ist das ganze nu schon 2 Jahre her – und spätestens wenn alle Prüfungen vorbei sind und man Ferien hatund auf Studium/Ausbildung wartet, wirds langweilig :’D

    Helden der Kindheit hatten wir auch als Motto, und wir sind als Sailor-Kriegerinnen gegangen :D total gut! xD
    Einige waren allerdings als „Nutten und Zuhälter“ unterwegs … ehm jah :’D … „Helden“ der Kindheit … :’D

    Und viel Erfolg wünsche ich dir schonmal für die Prüfungen! (:
    Ich muss nun auch so langsam anfangen, zu lernen – ich schreib Ende Mai auch meine Prüfungen anner FH und naja … es ist soooo viel, was ich lernen muss .____.“

  4. da wird man ganz neidisch. Wir hatten total bescheuerte Mottos >_<
    Erst ham die Deppen sie gewählt und als es soweit war, ham se sich geweigert…

  5. Boa… da kommen Gedanken an meine letzten Wochen vor dem Abi hoch :D. War eine tolle Zeit xD.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

x_x ^_^ O.o =) ;) :sad: :love: :hmm: :heart: :funny: :angry: :P :D :) :(