I walk through the gardens of dying light

Letztens war ich im Garten, Spontan-Grillen. Die Kamera war natürlich mit, und obwohl es schon dunkel wurde, kamen ein Paar vernünftige Fotos dabei raus. Ach Mensch, mit der Spiegelreflex kriegt man fast immer vernünftige Fotos hin, und ich muss die,  die ich gerade haben bald abgeben. Gemein. Aber jetzt die Bilder.

DSC_0467

DSC_0466

DSC_0482
DSC_0476

:love:
Leeri

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch :)
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0share on Tumblr0Google+0Email to someone

10 Kommentare

  1. Die Fotos sind echt schön geworden! (:

    Was für eine Spiegelreflex hast du denn benutzt? ^^“

  2. das erste gefällt mir am besten. :)
    jetzt, wo endlich der Frühling wieder da ist, macht das Fotografieren wieder mehr Spaß. :)

  3. Wieso musst du denn die Kamera abgeben? Das erste Foto ist mein ganz klarer Favorit!

  4. Das erste gefällt mir gut :) Die Farben :love:

  5. Das ist toll, nicht? Wie war es denn heute bei dir, das Wetter?
    Danke – ebenfalls :) Ich will auch eine Spiegelreflex. Wie du schon schreibst, damit wird fast jedes Foto ein Treffer. Das war aber auch nicht deine eigene, oder?
    Liebe Grüsse.

    • Naa, heute ist es nicht so blendend. Kalt, windig und dunkel – ich glaube heute wird es noch regnen ._.
      Jaaaa! Nein, wie schon irgendwo oben geschrieben – habe die Kamera von meiner Schule geliehen, für ein Kunst-Fotoprojekt (und nebenbei auch so ein Paar Fotos gemacht, wenn schon, denn schon!) :)
      Ich selbst besitz ja nur ne Digicam.

  6. Schöne Bilder *__*
    Hätt auch gern so eine Kamera T_T
    Aber bei meinen Ausgaben im Moment… -_- :cry:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

x_x ^_^ O.o =) ;) :sad: :love: :hmm: :heart: :funny: :angry: :P :D :) :(