Liebster Blogaward mal zwei.

Ich melde mich mal wieder aus der Lernversenkung. Ich habe gerade leider mal wieder keine Zeit großartig Fotos zu bearbeiten und zu bloggen, aber gegen Ende des Monats wird es hoffentlich wieder. Daher belasse ich es heute bei diesem kleinen Post und beantworte ein Paar tag-Fragen und poste ein Paar Bilder, die in der letzten Zeit entstanden sind. Für die nicht ganz so neugierigen und lesefaulen unter euch :P

img_05

Ich wurde von Tody und von Lara mit dem „Liebster Blog Award“ ausgezeichnet. Vielen Dank an euch beide <3 Hier erstmal die Fragen von Tody.

DSC_0620

DSC_0630

1) Welches ist dein Lieblingsbuch und warum?

Ich habe gar nicht so richtig ein Lieblingsbuch. Ich mag dafür zu viele. Besonders aber die Bücher von Sebastian Fitzek :)

2) Mal im Ernst: wieviele Stunden benutzt du dein Handy/Smartphone täglich?

Das ist sehr unterschiedlich. Wenn ich viel unterwegs bin und nicht ganz so viel zu tun habe, dann schon viel. Wenn ich zu Hause bin, weniger. Irgendwas zwischen Minuten und einer Stunde. Meistens regt mich das doch etwas langsamere Internet auf und bin lieber am Laptop, haha.

3) Setzt du dich für irgendwelche Organisationen ein (Peta, WWF, die Tafel, …) und wenn ja, warum?

Nein.

4) Wie sieht dein Leben in 25 Jahren aus?

Das kann ich leider nicht wissen, aber wenn ich mir was wünschen würde, dann hätte ich gerne einen festen Arbeitsplatz, Arbeit, die mir Spaß macht, Stabilität im Leben, noch ein wenig Freizeit, ein schönes Heim, einen liebevollen Partner und gute Freunde an meiner Seite. Hach, wünschen wir uns das nicht alle?

5) Was machst du in deiner Freizeit am liebsten?

Freunde treffen und meinen Hobbies nachgehen.

6) Wäre das vegetarische oder vegane Leben etwas für dich?

Nein. Ich brauche zwar bei weitem nicht immer Fleisch, aber manche Produkte, wie Sushi (Ja, ich weiß, dass es auch vegetarisches gibt; mir schmeckt aber das mit Fisch meistens besser), Lachsschinken oder Grillhähnchen schmecken mir einfach zu gut, als dass ich sie weglassen könnte.

7) Wann hast du das letzte Mal etwas kindisches gemacht und was war das?

Ich mache die ganze Zeit was kindisches :D

8) Legst du Wert auf Markennamen oder reichen dir No-Name Produkte?

Kommt ganz drauf an. Bei Klamotten eher weniger, bei Geräten schon eher. Aber der Name ist mir relativ egal, ich brauche keinen angebissenen Apfel auf dem Deckel, aber die Qualität des Gerätes ist schon eher ein Grund :)

9) Wieviel Geld gibst du monatlich für Klamotten, Accessoires und Schminke aus?

Zwischen 20-100€, selten drüber. Das ist unterschiedlich und kommt drauf an, wie viel Zeit ich zum Shoppen und mir Sachen wünschen habe :)

10) Glaubst du, dass sich das Zusammengehörigkeitsgefühl nach einer Hochzeit ändert?

Schon ein wenig, da man ganz offiziell gebunden ist, aber nicht so gravierend. Ich weiß es aber nicht, das muss man wohl eher jemanden fragen, der verheiratet ist :)

11) Kaufst du Software oder nutzt du nur Freeware?

Ich benutze schon einige kostenpflichtige Sachen, aber bei manchen Sachen ist auch Freeware völlig okay.

DSC_0535

DSC_0540

Und nun die Fragen von Lara.

1. Wer war der größte Held in deiner Kindheit und wie stehst du heute zu dieser Person?

Würde man in die alten Freundschaftsbücher gucken, würde dort wohl „Meine Mama“ stehen. Ich kann mich nicht dran erinnern, andere, typische Helden gehabt zu haben. Und heute habe ich meine Mama immernoch lieb und bin stolz auf das, was sie geschafft hat.

2. Warum bloggst du und machst z.B. keine Vlogs auf Youtube oder nutzt andere Kanäle, um deine Gedanken mit anderen zu teilen?

Weil ich mehr auf Fotos und Texte stehe, als auf Videos. Ich schau nicht gerne Videos und noch mehr hasse ich es sie zu schneiden. Und ich mag auch nicht, wie meine Stimme auf Videos klingt. Also keine Videos. Sonst schreibe ich gerne längere Texte und poste viele Fotos und da ist so ein Blog am geeignetsten :)

3. Du gewinnst 10.000 Euro – was machst du mit dem Geld?

Ich würde mir ein Paar Wünsche erfüllen, ein Paar Geschenke für meine Liebsten kaufen, verreisen & umziehen :)

4. Du darfst (oder musst) ein Buch verfilmen und hast dabei vollkommen freie Hand. Welches verfilmst du, mit welchen Schauspielern in den Hauptrollen?

Irgendeinen Horror/Psycho-Thriller (vielleicht auch von Sebastian Fitzek), und das außnahmsweise ohne dumme Menschen, die in der Dunkelheit genau dahin laufen, wo es raschelt und der richtig gruselig ist. Nach Schauspielern darf man mich nicht fragen, ich habe da keine Ahnung von :)

5. Wenn du eines der vier Elemente beherrschen könntest – welche wäre das? Und wieso gerade das?

Ich würde Wasser nehmen – weil es mein Lieblingselement ist.

6. Welches Jahrhundert magst du am liebsten? Warum? (das 20. und 21. Jahrhundert stehen nicht in der Wertung. :D)

Verdammt, dabei mag ich unsere Zeit ganz gerne. Ansonsten würde ich das 16. Jahrhundert nehmen, weil ich die Renaissance von allen Epochen am interessantesten finde.

7. Was würdest du machen, wenn die Welt morgen untergehen würde?

Weltuntergangsparty mit meinen Liebsten :D Nein ernsthhaft, wahrscheinlich würde man dagegen eh nichts machen können (wir sind ja nicht im amerikanischen Blockbuster….) und dann kann man die Zeit wenigstens schön ausklingen lassen :)

DSC_0979

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch :)
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0share on Tumblr0Google+0Email to someone

6 Kommentare

  1. O.o oh bin ziemlich überrascht wie „ernst“ die Fragen dieses Mal für einen waren (jedenfalls die ersten 7.Fragen), aber es hat auch mehr Spaß gemacht die zu lesen, weil es verschiedene Themen anstreift.

    Ich hätte mich wahrscheinlich auch für die Renessaince entschieden ^-^ wobei das 19.Jahrhundert auch ziemlich spannend war :)

  2. Schöner Post :)

    Ja, mir wirds ja jetzt auch wieder so gehen. Ich habe 2x die Woche nbis 21 Uhr, wenn ich da nicht in die Mensa gehe dann verhungere ich eindeutig. Und ich bin auch niemand, der sich abends was kocht, dass dann tauglich ist mit in die FH zu nehmen. Die Zeit am abend habe ich auch nicht, wenn ich so spät erst heim komme. Ich hab echt nen scheiß Stundenplan jetzt -.-

    Wann gehts bei dir wieder los? Bei mir am Dienstag schon :(

  3. Super schöner Post, toller Blog und klasse Bilder :)

    Liebe Grüße, Patty
    measlychocolate.blogspot.de

  4. Es ist halt denke ich mal, wie bei allen anderen Nagellacken auch, dass der eine mal besser ist als der andere. Aber Essie ist sicher nicht das beste.
    Was den tipexweißen angeht bin ich neugierig, so einen suche ich ja schon lange, wobei ich ja jetzt einen habe, der da auch recht gut drin ist :) Und zur Not trage ich ihn 2x auf, das ist auch kein Drama.

    Wow, dann bist du ja bald fertig. Wie lange musst du an der BA schreiben? Und über was? Das wird echt hart, aber es ist gut, wenn man ein Thema hat, dass man mag :)

    Bei mir wars ganz okay bisher. Habe Fächer die mir halbwegs gefallen ;) Nur kann ich viel es nicht machen, weil es sich überschneidet oder voll doof liegt und ich muss irgendwann auch arbeiten, sodass ich das nun nicht belegen kann.

  5. Yay, Fitzek !!

    Vegan und Vegetarisch wäre auch nix für mich. Abgesehen davon, dass ich bei einem veganen Leben kein Bock auf Pülverchen gegen Mangelerscheinungen hätte. Ich muss gestehen, Vegan finde ich seltsam und irgendwie doof, Vegetarisch ist da schon verständlicher.

  6. Danke für deine Kommentare :)

    Die Bilder hier mag ich sehr gerne, das sieht so schön nach Frühling aus!

    Liebe Grüße :heart:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

x_x ^_^ O.o =) ;) :sad: :love: :hmm: :heart: :funny: :angry: :P :D :) :(