essence fragrance set „like a new love“ {review}

DSC_0299

Heute möchte ich euch einen der drei fragrance sets von essence vorstellen und zwar „like a new love“. Die fragrance sets gibt es noch in zwei anderen Ausführungen und zwar „like the party of my life“ und „like a day in a candy shop“ (die Reviews der beiden folgen auch bald). Jedes Set enthält zwei Nagellacke und ein Eau de Toilette. Die Sets sind noch bis Dezember erhältlich und ein Set kostet 7,99€. Heute soll es aber um „like a new love“ gehen.

DSC_0310

Das Set kommt in einer glitzernden pinken Kartonverpackung mit Sichtfenster daher und enthält neben dem namengebenden Duft die Lacke „02 baby, you’re a firework“ und „10 glitterbomb“, die auch im regulären Sortiment zu finden sind.

Der Duft befindet sich in einem durchsichtigen Flakon mit einem Herz und einer blauen Schleife dekoriert, das gefällt mir gut und passt zum Thema. Die Kopfnote setzt sich laut der Beschreibung aus  Mandarine, Grapefruit, Pfeffer und Elemi (Baumharz), die Herznote enthält Pfingstrose, Hyazinthe, Rose und Pfirsich und die Basisnote Kaffee, Schokolade, Vanille und Moschus. Das Parfum riecht beim Aufsprühen leider sehr alkohollastig, was ich nicht so gerne mag, das verfliegt jedoch recht schnell und das dann ergibt sich ein sehr blumiger und zudem leicht fruchtiger Geruch. Mit der Zeit bilde ich mir sogar ein, den Schokoladenduft rauszuriechen. Der Duft bleibt jedenfalls recht lange erhalten. Das Parfum riecht nicht schlecht, süß und frisch, ohne aufdringlich zu sein.

DSC_0318

DSC_0909

Kommen wir nun zu den Nagellacken. Der „02 baby, you’re a firework“ ist eine kleine Überraschung. Normalerweise stehe ich nicht so auf helle/nude Lacke, aber dieser hier hat genau die richtige Farbe und die Portion Glitzer, um eben nicht aufdringlich, aber doch besonders zu sein. Der Lack ist hellrosa mit permuttartigem Schimmer und feinem goldenen Glitzer, vor allem in der Sonne. Der Lack ist mit 2 Schichten deckend und somit ein eigenständiger Lack. Ich würde ihn nicht unbedingt als Sandlack bezeichnen, da er recht wenig Struktur besitzt und die Oberfläche recht glatt bleibt (also definitiv was für alle, die das Gefühl des Sandlacks auf den Nägeln nicht mögen!), aber es ist auch kein Glitzerlack und lässt sich relativ gut wieder entfernen. Die Trockenzeit ist etwa wie bei den Sandlacken. Ein richtig schönes Schätzchen, was mich vor allem was die Deckkraft angeht, positiv überrascht hat. Toll sieht auch eine Schicht von Catrice Crushed Crystals „Oyster & Champagne“ über diesem Lack aus, das ergibt ein richtig schönes roségold, was sich nur so gar nicht fotografisch festhalten ließ. Aber, probiert es aus!

DSC_0834

„02 baby, you’re a firework“ im Sonnenllcht

DSC_0870

Der zweite Lack aus dem Set ist „10 glitterbomb“ und die Farbe lässt sich wohl am besten mit „altpink“ beschreiben. So ein Ton wie altrosa, nur eben dunkler und pinker. Er enthält größere und kleinere Glitzerpartikel in einer sehr leicht pinken Base. Dieser Lack ist ein waschechter Glitzerlack mit allen dazugehörigen Problemen beim Ablackieren, dafür aber mit einem sehr schneller Trockenzeit. Die empfohlenen 2 Schichten reichen bei weitem nicht aus, um den Lack deckend zu bekommen, dafür benötigt man mindestens 3-4 Schichten. Mit 1-2 Schichten ist er aber auch als Topper zu benutzen. Nachdem man ihn aber lackiert hat, wirkt er finde ich sehr schön.

Fazit

Das Thema „Liebe“ springt einem nur so entgegen. Für rosa und pink Liebhaber ist dieses Set definitiv was. Der Duft eignet sich sowohl für jeden Tag als auch für das erste Date und auch die Lacke konnten mich überzeugen. Bei „10 glitterbomb“ muss man die vielen Schichten in Kauf nehmen, bekommt dafür eine sehr schöne Farbe und „02 baby, you’re a firework“ hat mich positiv überrascht und ich kann ihn definitiv weiterempfehlen. Wäre das Set oder auch die einzelnen Produkte was für euch?

Das Set wurde mir von Cosnova im Rahmen des Newsletters zugeschickt. Dankeschön!

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch :)
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0share on Tumblr0Google+0Email to someone

14 Kommentare

  1. Ich habe mit diesen Essence Sets ja auch schon geliebäugelt… ich besitze zwei Parfüms von Essence und bin sehr zufrieden mit denen. Weißt du, ob es die Parfüms auch einzelnd gibt, damit man vorher mal dran schnuppern kann?
    Das mit der Ausbildung ist gar nicht so einfach, man muss zuerst ein Jahr in einer Psychiatrie arbeiten (dafür suche ich derzeit noch einen Platz) und anschließend 1 1/2 Jahre in einer Ambulanz oder Praxis. Während der ganzen Zeit hat man zusätzlich Seminare und am Ende (nach ca. 3 Jahren) muss man eine Prüfung machen, ähnlich der Approbation eines Facharztes.
    Genau, ich werde mit meinem Freund zusammenziehen. Er hat endlich einen Job in der Nähe bekommen und wir haben eine hübsche Wohnung in Mülheim gefunden :)

  2. Für mich wäre das Set glaube nichts. Aber den Duft kann ich hier ja nicht erschnüffeln.^^

    Und ja, also ich muss schon sagen das Nievau auf dem die hier studieren ist nicht sooo hoch. Keine Ahnung was die im Bachelor machen. Aber vllt kommt ja noch DIE Herausforderung und ich sehe das gerade voll falsch. :D

    Wie geht’s dir? Wann geht der Master los?

  3. Ich möchte auch auf jeden Fall nochmal hin! :3 Den Klimbim Laden hab ich leider nicht mehr mitbekommen.. :(( Hab das immer nur auf Instagram und Co gesehn. >-< Ich hätte sooooo gerne Purikuras gemacht. ;-;

    Zu deinem Post: Ich hab' mir auch mal so ein Essence Parfum gekauft weil ich die Aufmachung so hübsch fand (und natürlich den Preis xD) Aber bei mir hat der Duft nichtmal eine Stunde gehalten. :(( Keine Ahnung ob ich da das Montagsmodell erwischt hab.

  4. Ich tu mich im Moment mit Parfums so schwer… ;_; Hab mich bestimmt schon durch die ganze DM Theke geschnuppert und weiß genau was du meinst, wenn du von diesem penetranten Alkoholgeruch sprichst. Aber wenn er verfliegt und was Gutes zurück bleibt… Vielleicht muss ich sie doch mal testen! :D Sofern man sie testen kann… Solche Sets kann ja meistens nich testen…

  5. Das Set wäre total was für meine Schwester. Wenn ich es noch ergattern kann, dann schenke ich es ihr zum Geburtstag. :love:
    Meine Farben sind es allerdings gar nicht :D

    Liebe Grüße,
    Pati

  6. Ich muss gestehen, dass ich mir die Farbtöne nicht mal im Traum gekauft hätte, oder das Set. Es sieht ja schon sehr süß aus und auf süße schwere Düfte steh ich nicht so sehr.

    Dein Artikel hat das geändert *widerstehen muss*

  7. Vor allem den zweiten Lack finde ich wirklich sehr schön!
    Allerdings ist das mit dem Glitzer immer so eine Sache, wenn es zum Ablackieren kommt.

  8. Ich glaube der Duft wäre eher nichts für mich, ich bin eher für spritzige, frische Düfte. Die Nagellacke sehen durchaus interessant aus der dunklere sieht schon fast himbeerig aus.
    Gibt es die Lacke nur in Kombination oder auch einzeln zu kaufen, dann würde ich mich wahrscheinlich da mal durchprobieren :).

    Für einen schokoladigen Duft reicht mir ein nettes Duschgel im Winter aus.

  9. ich muss ehrlich sagen, dass ich wohl nicht dazu gegriffen hätte. aber dein review klingt toll
    ich kann mir das set allgemein auch super als geschenk vorstellen.

    liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

  10. Gerade den Ersten vorgestellten Nagellack finde ich ganz hübsch. Muss mal schauen, ob ich den hier auch finde.
    lg

  11. Eigentlich klingt es so, als waere das Parfum total was fuer mich :) Leider halten die Parfum’s von Essence nie so lang bei mir :/

  12. Ich trau den Essence-Düften wenig zu, aber meistens sind sie ok. Von Sandlacken nehme ich abstand, weil sie, ähnlich wie glitzerlacke, irgendwann die Nägel kaputtmachen.

    Schöne Grüße vom Blogger-Kommentier-Sonntag!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

x_x ^_^ O.o =) ;) :sad: :love: :hmm: :heart: :funny: :angry: :P :D :) :(