{TAG} Leeri über Riesenquallen, Bartlängen und die Weltherrschaft.

liebsterblogaward

Die Einzelkämpferin hat mich mit einem „liebsten Blog Award“ ausgezeichnet. Danke dir  ich beantworte gerne die tolle Fragen, toral kreativ! Leider bin ich nicht ganz so kreativ, was Fragen ausdenken angeht und belasse es deswegen beim Beantworten. 1. Außerirdische Riesenfeuerquallen nehmen die Erde ein. Wo bist du während der Invasion? Hoffentlich ganz weit weg vom Wasser. Und bitte bitte lass sie nicht an Land gelangen! 2. Deine Wohnung steht in Flammen. Wie wahrscheinlich ist es, dass du dran Schuld bist? & Wie ist es passiert? Relativ unwahrscheinlich, weil ich 1) Angst vor Feuer habe und daher nichts anzünde, außer es muss unbedingt…

Weiterlesen

{Im Schnelldurchlauf} Mai, Juni, Juli

imschnelldurchlauf567

Nach meiner Blogpause ein kleiner Recap und einige Highlights der letzten Monate ich merke ich im Übrigen wie schön und wichtig solche Posts sind – ich muss jetzt wirklich überlegen, was in den letzten Monaten so los war. Aber ich denke, das wichtigste bekomme ich schon noch zusammen. Mai Im Mai hatte ich Praktikum, was etwas zeitraubend war, daher habe ich gar nicht so viel gemacht. Ich war froh, nach Hause kommen zu können und bei einer Serie zu entspannen. Zwischenzeitlich gab es eine Woche exkursionsfrei und für mich ging es zu einer Kläranlage. Wird definitiv nicht mein Arbeitsgebiet. An…

Weiterlesen

{Rückblick} April im Schnelldurchlauf

????????????????????????????????????

Es gibt die Zeiten, da lebt man von Wochenende zu Wochenende, und die Zeit dazwischen ist gestopft mit Terminen und unangenehmen Aufgaben. Die Zeit will einfach nicht vergehen. Und dann gibt es diese Zeiten, in den ein tolles Ereignis das nächste jagt, man eigentlich kaum zum Durchatmen kommt, die unangenehmen Sachen ausbleiben – oder man ist einfach zu glücklich, um sie als unangenehm zu empfinden. Das war also April – ein Monat gefüllt mit tollen Erinnerungen. Die erste Aprilwoche waren noch Semesterferien. Es wurde kein Ostern gefeiert, sondern wunderbar gefaulenzt, bevor die Uni wieder begann.   In Sachen Wohnung ging…

Weiterlesen

{Rückblick} Februar im Schnelldurchlauf

DSC_0739

Der Februar war insgesamt ein sehr spannender Monat! Zwar saß ich mehr als die Hälfte des Monats fast nur zu Hause und habe gelernt, jedoch nahm ich mir Ende des Monats frei und war sehr sehr viel unterwegs und das tat einfach unglaublich gut. Was ich alles erlebt habe, erzähle ich euch heute. Erlebt:   Tapas essen und feststellen, dass ich spanisches Essen gar nicht so sehr mag Besuch bekommen und einen schönen Pokerabend machen. Wir haben nun sogar einen Pokerkoffer! Gelernt habe ich leider auch ziemlich viel und auch Klausuren geschrieben. Die von Ende des Monats verlegte ich dann…

Weiterlesen

Willkommen Zuhause #2: Kein Strom, keine Möbel und die falsche Waschmaschine

willkommen Zuhause

Umziehen ist ein Abenteuer! Und wie jedes Abenteuer hat auch unseres so seine Schwierigkeiten. Es begann schon nach der Schlüsselübergabe – wir wollten wischen, bevor in wenigen Tagen der Umzug stattfand. Bewaffnet mit Putzzeug kamen wir also an der Wohnung an, bekamen die Schlüssel und wollten anfangen – so einfach sollte es aber nicht werden – denn kein Strom war da. Alle möglichen Schalter umgelegt – nichts. Es wurde bereits dunkel und da wir den ganzen langen Weg nach Aachen gefahren sind, machten wir uns ans Wischen. Mit Stirnlampe. Wie gründlich es war und wie witzig es vor allem von…

Weiterlesen

{Rückblick} Januar im Schnelldurchlauf

jan (1)

Neues Jahr, umgestalteter Monatsrückblick! Hier habe ich mir mal ein Paar Kategorien überlegt, zu den ich in kurzen Stichpunkten alles wichtige zu dem jeweiligen Monat festhalte. Da die Menschheit im Internet angeblich eh nicht liest, sondern nur scannt, sind Stichpunkte wohl übersichtlicher. Außerdem habe ich schon lange geplant, meine Lieblingsposts von anderen Blogs ebenfalls vorzustellen und nun habe ich mir tatsächlich alle tollen gleich abgespeichert und stelle sie euch am Ende dieses Posts vor! Erlebt: Endlich die Küche ausgesucht und somit das letzte Möbelstück der Wohnung ausgesucht. Mir Gedanken über die Farbgestaltung der Räume gemacht. Muss jetzt nur umgesetzt werden.…

Weiterlesen

Willkommen Zuhause #1: Gesucht und gefunden!

willkommen Zuhause

„Willkommen Zuhause“ heißt es bei mir nun jeden Tag, denn ich bin ich vor kurzem umgezogen und habe nun endlich ein Zuhause. Nach langen Jahren, in den ich eher zu meinem Schlafplatz zurückkehrte als in ein richtiges Zuhause ist es etwas wirklich besonderes für mich! Außerdem bin ich rund 140 km von meinem bisherigen Wohnort weggezogen, in eine kleinere Stadt, in der ich fast niemanden kenne. In dieser Artikelserie könnt ihr mich beim Einleben und Stadt entdecken sowie natürlich beim Einrichten unserer Wohnung begleiten. Freut ihr euch schon drauf? Die Entscheidung Heute geht es zuerst mal um die Wohnungssuche. Nachdem ich im Sommer meine Masterzulassung…

Weiterlesen

Einblicke 11+12 & Jahresrückblick 2014

DSC_1348k_

Ich weiß noch genau, wie wir Silvester 2013 verbracht haben. Es war bis vor kurzem so, als wäre es erst wenige Wochen her. Und dann ist auch 2014 plötzlich am Ende und es kam Schlag auf Schlag. Umzug, Weihnachten, Silvester, und schon ist 2014 Geschichte. Die Zeit rannte dieses Jahr schneller denn je. Ich bin wohl jetzt eine von diesen schrecklichen Erwachsenen, die voll in all ihren Sorgen und Problemen stecken und gar nicht merken, wie die Zeit vergeht. Und plötzlich ist man alt. Die letzten zwei Monate waren aber unglaublich. Turbulent. Neu. Wunderschön. Sie brachten mir endlich die Veränderung auf…

Weiterlesen

Einblicke 9+10/2014

10724818_745048682231487_1525281345_n

Am liebsten würde ich diese zwei Monate ja unter den Teppich kehren. Mülleimer auf, September und Oktober rein, Mülleimer zu. Aus dem Fenster werfen. Oder verbrennen. Die beiden Monate waren nämlich ganz schön beschissen. Ich habe nicht gelebt. Ich habe existiert und so vor mich hinvegetiert. Ich habe nicht gemerkt, wenn es kälter wurde, wie die Sonne geschienen hat und das ganze Leben floss an mir vorbei.  Tage- und nächtelang gelernt. Gezweifelt. Verzweifelt. Verdrängt. Versagt. Vergeblich nach Ablenkung gesucht. Ich habe gekämpft. Und ich habe es geschafft. Und zwar…..meinen Bachelorabschluss! Nun bin ich frischgebackener und überglücklicher Bachelor of Science! (wie…

Weiterlesen

In pastell durch Düsseldorf und asiatisches Nomm

cuteandcreepyoutfit2

Shirt: Kreepsville 666 | Rock: KK | Strumpfhose: Ebay | Chucks: Noname | Acessoires: Primark, Claires Schon vor längerer Zeit fuhren mein Freund und ich nach Düsseldorf mit einer vollen To-Do-Liste. In der Japanmeile leckeres Zeug einkaufen. Irgendwo asiatisch essen gehen, aber nicht Sushi (nicht, dass wir nicht oft genug Sushi essen könnten, aber was anderes asiatisches ist auch mal super). In der Altstadt shoppen gehen. Zum Medienhafen fahren und Fotos machen. Da wir uns aber erst gegen Mittag aufraffen konnten, mal loszufahren, haben wir nur die ersten beiden Punkte geschafft. Ich hatte an dem Tag Lust, meinen neuen Rock…

Weiterlesen